Training

Das Training

Jacques
image-121
Das Bewegungssystem des Kung Fu To´A besteht aus dynamischen, kreisenden und fließenden Bewegungen, die zu bestechend schönen Bewegungsabläufen, den sogenannten Kung Fu Formen, zusammen gefasst sind. Die Formen werden im Training alleine oder in Gruppen geübt. Eine besondere Eigenschaft des Kung Fu To´A ist die kräftige Akzentuierung der Techniken,  der sogenannte Schock, der im Techniktraining geübt wird. Auch fasziniert der Stil durch seine vielfältigen Tritte und Trittkombinationen, die in Formen, PartnerInnenübungen oder auf Pratzen (Trittkissen) geübt werden. Freie und dynamische Anwendungen finden all diese Techniken im Trainingskampf.

Durch gezielte Dehnungen und Entspannungsübungen, durch Gymnastik und Krafttraining wird die Grundlage für dieses Kampfkunstsystem geschaffen. Die Bewegungen des Kung Fu To´A kräftigen zusätzlich die Muskulatur durch den Wechsel statischer und dynamischer Muskelaktivität und durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung. Durch ökonomische Beanspruchung der Gelenke wird ihre Belastbarkeit erhöht. Durch ein kontinuierliches Training verbessert sich die Kondition und die Entspannungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler und somit wird der Körper mit der Zeit kräftiger, flexibler und geschmeidiger.

Leonard
image-122
Spezielle Übungen zum Fluß der Lebensenergie (Qi) unterstützen den Körper bei der Ausführung der Bewegungen von innen heraus, durch den „inneren Körper“, wodurch sie eine höhere Qualität in jeder Hinsicht erreichen. Die Sensibilität für die innere Energie wird verbessert, wodurch sie zur Schnittstelle zwischen Körper und Geist wird. Hierdurch erreichen wir eine höhere Ausgeglichenheit und Reaktionsfähigkeit. Weiterhin werden die körperliche und geistige Belastbarkeit, das Immunsystem und somit unsere Gesundheit deutlich verbessert. Schließlich fließt auch der meditative Aspekt in das Training ein. Die Meditation dient der Stärkung der Willenskraft, der Klärung des Geistes, der Erhöhung der Präsenz und der Auseinanersetzung mit dem Ego.

Kung Fu To´A ist unabhängig von Alter oder körperlicher Voraussetzung von jedem Menschen erlernbar.